DIE REINIGUNG

Der Motor ist das Herz des Fahrzeuges.

Der Motor,genau wie das menschliche Herz,erbringt die Leistung, um für Fortbewegung zu sorgen.Der Motor wurde vom Hersteller entwickelt,um die gewünschte Leistung bereit zu stellen und die Abgasemission gering zu halten(entsprechend der europäischen Standards).

Das heißt, die Einlaß- und Auslasskanäle und der Verbrennungsraum sind in einer gewissen Größe gebaut, sodaß das Benzin-Luftgemisch optimal verbrannt warden kann.

 

descarga

Wenn all diese Bauteile sauber sind, dann liefert der Motor viel Kraft und Leistung.

¿Welche regelmäßigen Servicemaßnahmen kennen wir?

  • Ölwechsel und Filterwechsel
  • Kühlflüssigkeitswechsel
  • Tausch der Bremsklötze
  • Luftfiltertausch
  • Benzinfiltertausch

Das Einspritzsystem ist so konstruiert, dass die optimale Menge bereitgestellt wird,um eine vollständige Verbrennung zu gewährleisten.

Der Ansaugtrakt und der Abgasstrang haben einen speziellen Durchmesser,um die passende Menge anzusaugen und auch auszustossen.

Die Ventile schließen perfekt,um die Kompression zu erzeugen und um zu verhindern,dass Schmiermittel und Kühlflüssigkeit in den Brennraum gelangen und dort Schaden anrichten.

Das Verhältnis Brennraum zu Hubraum ist exakt abgestimmt.

Ebenso wie wir regelmäßig unserer Cholesterinwerte überprüfen,halten wit auch das Serviceintervall entsprechend den Herstellervorschriften ein. Können wir noch mehr tun?

 

Reicht ein regelmäßiges Service aus,um diesen Zustand möglichst lange zu erhalten?

Die einfache Antwort lautet :Nein

Öl schmiert und verhindert Verschleiß von Teilen,die einer Reibung unterliegen. Kühlflüssigkeit verhindert Überhitzung. Filter verhindern, dass Fremdkörper ins System eindringen.

 

 

Was sind die Hauptgründe,warum der Motor Leistung verliert?

Erster Grund: Die Abnützung von Materiealien Der zweite Grund: Die Bildung von Verkokungen,durch unvollständige Verbrennung.

Durch die Verbrennung im Motor entsteht Bewegung.,Wesentlich ist zu wissen,dass von jedem Liter Kraftstoff nur 25% Bewegung erzeugen und 75% in Hitze ,Gase und feste Stoffe(Verkokungen) umgewandelt werden..

Diese Feststoffe lagern sich an Stellen ab, wo Kraftstoff verbrannt wird-bevorzugt im Brennraum der Zylinder.

Dann gehts weiter im Ansaugtrakt,im Abgassystem, beim EGR-Ventil,FAP,Turbo,Katalysator etc.Im Laufe der Zeit kommt es zur Verengung der Leitungen und es wird zu Leistungsverlust,erhöhtem Verbrauch und Folgeschäden führen.

 

 

descarga

Diese Ablagerungen sind schwer zu lokalisieren und verursachen aufwändige Reparaturen.

Interne Entfernung von Verkokungen

resp-10

Der Brennraum ist der wichtigste Teil des Motors. Hier wird Kraftstoff verbrannt und Leistung erzeugt. Aber es ist auch der Ort, wo sich Verkokungen ansammeln.Im Brennraum können schon Ablagerungen in Zenteldicke die optimale Leistungsausbeute behindern.Verstärkt wird dieser Effekt durch Ablagerungen im Ansaugtrakt und im Abgassystem.Üblicherweise erscheint die Warnlampe auf dem Armaturenbrett erst,wenn sich Ablagerungen mit einer Dicke von 1,5 cm gebildet haben.Diesselbe Dicke im Verbrennungsraum führt zu einem Motorschaden.Wir können betätigen,dass Ablagerungen in Zentelstärke genügen, dass die Ventile nicht mehr ordnungsgemäß schließen und es zu Leistungsverlust kommt.

 

Wie oft sollen Verkokungen entfernt warden?

Erstmalig nach 15-20.000 km. 

During the first 15­20,000 km covered in a new vehicle, already had been deposited combustion waste materials and in most cases very mild and just in that moment, performing regularly we can prevent that they are consolidated.

If the vehicle already has his years and more than 20,000kilometers waste materials derived from the combustion have probably reached a considerable thickness and although they have not reached levels to produce breakdowns, it is highly recommended to perform a deep decarbonisation

Decarbonisation should be performed every 15­20.0000 kilometers and it should be included in the maintenance, like all other existing tasks.

 

taller-confianza